Die Geschichte von Vinland

Auf der Suche nach einem geeigneten Cattery-Namen, durchsuchte ich das Internet. Wer sich mit der Geschichte der Maine Coon vertraut macht, erfährt viele Geschichten und Sagen über die Abstammung dieser wundervollen Katzenrasse.

Genauer betrachtet findet man sehr viele optische Ähnlichkeiten zu der Norwegischen Waldkatze.
Die Wikinger waren ein sehr erkundungsvolles Volk und durch ihre abenteuerlichen Schiffsreisen kamen Sie auch bis nach Amerika. Lange bevor Columbus dieses Land entdeckte. Vinland (ganz früher als Winland geschrieben) wurde das Land bezeichnet welches Sie kurzer Hand eroberten und besiedelten. Früher waren auf langen Schiffsreisen immer Katzen vorgesehen, damit der Vorrat auf den Reisen nicht unvorhergesehen schrumpfte. Wo die Wikinger waren, da waren auch die Katzen Zuhause.

Auch wenn die Tatsache nicht bewiesen werden kann, so hat sich die kräftig gebaute Norwegische Waldkatze ganz sicher mit den einheimischen Katzen gepaart und es wurden die ersten Halblanghaar Katzen geboren. Die sich später durch eine eigene Population entwickelten und wir unter dem heutigen Namen Maine Coon kennen.

Vinland hatte damals zwei Bedeutungen: Winland = Weinland oder auch Winland = Weideland genannt. Wie auch immer, mir gefiel dieser Name so gut, dass ich ihn zum Namensgeber für unsere kleine Cattery machte.

 

(C) 2013 - Alle Rechte vorbehalten - Vinland Maine Coons

Startseite | Impressum | Anfahrt | Über uns | Gästebuch